Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ermittlung der Polizei Burghausen erfolgreich

Burghauser Autofahrer (79) touchiert Mercedes, bemerkt nichts und fährt danach weiter

Am Dienstag (21. September) wurde auf einem Parkplatz auf Höhe Robert-Koch-Straße 98 ein Pkw angefahren. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Burghausen - Die Geschädigte, eine 66-Jährige aus Burghausen, parkte ihren Pkw Mercedes ordnungsgemäß auf dem o.g. Parkplatz. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkam, bemerkte sie Kratzer an der Fahrertüre. Der Schaden beläuft sich auf etwa 200 Euro.

Aufgrund der Mitteilung eines aufmerksamen Zeugen konnte der Verursacher, ein 79-Jähriger aus Burghausen, schnell ermittelt werden. Er gab glaubhaft an, den Unfall in keinster Weise bemerkt zu haben, da er sich sonst sofort um die Schadensregulierung gekümmert hätte.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/dpa

Kommentare