Anwohner beobachtet die Tat in Burghausen

Betrunkener springt auf Autos: 1500 Euro Schaden

Burghausen - Freitagnacht beobachtete ein Anwohner, wie ein betrunkener Mann von einem Klein-LKW auf zwei parkende Autos sprang und einen Schaden von 1500 Euro verursachte. Der Zeuge konnte den Täter nicht aufhalten. 

Freitagnacht gegen 2.20 Uhr sah ein Zeuge aus einem Zimmer im 2. Stock in der Robert-Koch-Straße einen Klein-Lkw, welcher am Parkplatz der Stadtgalerie abgestellt war. Anschließend beobachtet er, wie ein unbekannter Mann von dem Lkw auf zwei davor entlang der Straße parkende Autos sprang. Anschließend entfernte sich der unbekannte Täter mit einer Flasche Bier in der Hand. 

Der Zeuge lief auf die Straße, konnte den Mann jedoch nirgends mehr feststellen. Auch die Fahndung der verständigten Polizei war nicht erfolgreich. An den beiden Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 1500 Euro. 

Zeugenhinweise auf den unbekannten Schadensverursacher leiten sie bitte unter der Telefonnummer 08677/9691-0 an die Polizei Burghausen weiter.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser