Mann landet in Ausnüchterungszelle

Burghauser (67) randaliert in Wohnung und greift Polizisten an

Wegen Ruhestörung riefen Nachbarn am 8. Februar die Polizei in Burghausen an. Als die Polizei gegen 18 Uhr in der Wohnung des Mannes eintrafen, wehrte sich massiv gegen die Beamten.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut


Burghausen - Am Montag wurde der Polizei Burghausen gegen 18 Uhr eine mögliche Bedrohung durch einen Randalierer in einer Wohnung in der Robert-Koch-Straße gemeldet. Vor Ort konnte ein erheblich alkoholisierter 67-jähriger angetroffen werden. Nachdem er sich polizeilichen Anordnungen widersetzte und sich weiterhin aggressiv zeigte, musste er zum Schutz anderer Personen in Gewahrsam genommen werden.

Beim Transport zur Ausnüchterungszelle griff er noch eine Polizeibeamtin an. Glücklicherweise wurde bei dem Einsatz niemand verletzt.

Pressemitteilung Polizei Burghausen

Rubriklistenbild: © Patrick Pleul/dpa

Kommentare