Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Freitagabend

Betrunkene Autofahrerin fährt in Burghausen auf Kreisverkehr auf

Am 9. September, gegen 20.30 Uhr ereignete sich an der Krake in Burghausen ein Verkehrsunfall.

Die Meldung im Wortlaut:

Burghausen - Die 47-Jährige Unfallverursacherin aus dem Landkreis Altötting befuhr hierbei die Staatsstraße 2108, von Emmerting kommend in Richtung Burghausen. Etwa fünfzig Meter vor dem Kreisverkehr lenkte die Dame ihr Fahrzeug alleinbeteiligt nach rechts in den Straßengraben. Dort fuhr sie circa einhundert Meter parallel der Fahrbahn entlang auf einem Grünstreifen. Anschließend querte sie die Fahrbahn des Kreisverkehrs und fuhr auf diesen auf. Letztendlich kam die Unfallverursacherin im Kiesbankett des Kreisels zum Stehen. Die Dame blieb glücklicherweise unverletzt.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die Dame erheblich alkoholisiert war. Dies dürfte auch ursächlich für das waghalsige Fahrmanöver sein. Nun erwartet die Frau ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 3000,00 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Kommentare