Am Donnerstag in Burghausen

Beim Zurücksetzen Pkw übersehen - 2.000 Euro Sachschaden

Burghausen - Beim Zurücksetzen übersah ein 47-jähriger Traunreuter den Pkw eines 80-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Am Donnerstag, 01. Oktober 2020, gegen 11.40 Uhr, befuhr ein 47-Jähriger aus Traunreut mit einem Lkw Fiat die Anton-Riemerschmid-Straße in Fahrtrichtung Berchtesgadener Straße. Auf Höhe der Haus-Nr. 7 blieb er mit dem Fahrzeug stehen und setzte zurück.

Dabei übersah er den Pkw Ford eines 80-Jährigen aus dem Landkreis Altötting, der hinter ihm stand. Es kam zum Zusammenstoß.


Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner/dpa

Kommentare