Pressemeldung Polizei Burghausen

Ein Unbekannter beschädigte Baustellenampel - Täter gesucht

Burghausen - Ein unbekannter Täter trieb sein Unwesen auf einer Baustelle. Allerdings wurde er dabei von einer Zeugin beobachtet. Die Polizei fahndet nun nach dem Täter.

Am 15. März gegen 21 Uhr wurde am Grenzübergang der Tittmoninger Straße in Burghausen von unbekannten Tätern eine Baustellenampel mutwillig beschädigt. Durch das Ausfallen der Lichtsignalanlage wurden durch Verkehrsteilnehmer die Baustellenbegrenzungen zur Seite geräumt, um die Baustelle befahren zu können. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

Eine aufmerksame Zeugin konnte den Vorfall beobachten und eine Beschreibung zu einem der Täter abgeben:

  • ungefähr 1,80 Meter groß
  • schlank
  • scheinbares Alter: 18 Jahre
  • blasses Gesicht
  • dunkelblonde, wellige, kurze, vorgekämmte Haare
  • kein Bart
  • sprach bayerisch
  • trug Fransenjacke
  • auffällig große Polyester-Jacke in schwarz-weiß.

Hinweise auf den oder die Täter bitte an die Polizeiinspektion Burghausen unter der Telefonnummer 08677/96910.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT