Pressemitteilung der Polizei Burghausen

Autoreifen von 19-jähriger Schülerin zerstochen

Burghausen - Eine 19-jährige Schülerin parkte ihren PKW, einen grünen Peugeot am 30. April, um 7.30 Uhr, auf dem Parkplatz zwischen dem Kurfürst-Maximilian Gymnasium und dem Katholischen Kindergarten Maria Ward.

Um 13.30 Uhr kehrte die Schülerin zu ihrem Fahrzeug zurück und bemerkte auf der Heimfahrt, dass mit ihrem Fahrzeug etwas nicht stimmt. Nachdem die Schülerin ihr Fahrzeug kurze Zeit später abstellte um nachzusehen was los ist, stellte sie fest, dass der vordere rechte Reifen ihres Fahrzeuges platt ist. Die Schülerin geht davon aus, dass ihr Reifen durch einen unbekannten Täter zerstochen wurde. Der Schaden beläuft sich auf etwa 100 Euro. Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Burghausen, 08677/9691-0, zu melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT