Unfall in Burghausen

Auto beim Abbiegen übersehen - Radfahrerin bei Zusammenstoß verletzt

Burghausen - Ein Unfall ereignete sich am Donnerstag in Burghausen. Dabei wurde eine 65-jährige beim Missachten der Vorfahrt von einem Auto erfasst und leicht verletzt.

Der Pressebericht im Wortlaut:

Am Donnerstag, den 12. September, kam es, gegen 15 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Eine65-Jährige aus Burghausen befuhr mit ihrem Fahrrad den Radweg entlang der B20. Als sie die Mozartstraße überqueren wollte,übersah sie einen vorfahrtsberechtigten 66-Jährigen aus Burghausen, der mit seinem Wagen, von der B20 nach links in die Mozartstraße abbog. Der Autofahrer erfasste die Radfahrerin seitlich, wobei sie zu Sturz kam. Hierbei zog sie sich Schürfwunden zu. Die 65-Jährige kam vorsorglich in ein Krankenhaus. 

Am Auto wurde das Kennzeichen eingedrückt, das Fahrrad hatte lediglich ein paar Kratzer. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 30 Euro.

Pressebericht der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT