Zwischen Burgkirchen und Burghausen

Auffahrunfall am Kreisel: Eine Verletzte, hoher Schaden

Burghausen - Zwei junge Frauen wurden gestern Mittag auf dem Weg nach Burghausen in einen Auto-Crash verwickelt. Auslöser war ein kurzer Moment der Unachtsamkeit.

Gegen 13.45 Uhr waren eine 25- und eine 26-Jährige aus Burgkirchen mit ihren jeweiligen Fahrzeugen auf der Verbindungsstraße von Burgkirchen Richtung Burghausen unterwegs. Vor dem Kreisverkehr musste die 26-Jährige mit ihrem Ford verkehrsbedingt bremsen. Dies bemerkte die ein Jahr Jüngere mit ihrem Mercedes zu spät und fuhr auf den Ford auf

Nach dem Unfall klagte die Ford-Fahrerin über Kopfschmerzen und begab sich zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Burghausen. An den Fahrzeugen entstand ein stattlicher Gesamtschaden von rund 10.000,- Euro.

Pressemitteilung Polizei Burghausen

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser