Pressebericht der PI Burghausen

Audi auf Wohnheimparkplatz angefahren

Burghausen - Der Audi eines 18-Jährigen wurde in der Nacht vom 6. auf den 7. Januar auf dem Parkplatz seines Wohnheims beschädigt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Am Sonntag, dem 6. Januar, gegen 22 Uhr, stellte ein 18-jähriger junger Mann seinen Audi auf dem Parkplatz seines Wohnheims in der Krankenhausstraße ab. Als er am Montag, dem 7. Januar, gegen 12 Uhr, an seinem Fahrzeug vorbeiging, entdeckte er Kratzspuren hinten rechts. Außerdem wurde der Parksensor des Audi beschädigt. Der unbekannte Unfallverursacher verließ den Unfallort, ohne eine Nachricht zu hinterlassen. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 400 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Burghausen, 08677/9691-0, in Verbindung zu setzen.


Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare