Fußgänger beobachten Unfall

84-Jähriger ignoriert Crash mit Gegenverkehr

Burghausen - Ein Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort erwartet einen betagten Senior aus Burghausen. Der Mann soll ein entgegenkommendes Auto touchiert haben.

Gestern Mittag gegen 13.15 Uhr befuhr eine 58 Jahre alte Burghauserin mit ihrem Toyota Yaris den Ludwigsberg in Richtung Altstadt. In der letzten Kurve kam ihr ein grauer Wagen entgegen, der ihren Angaben zu Folge über die Mittellinie fuhr. Die beiden Fahrzeuge streiften sich. Der Unfallverursacher setzte allerdings seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 1000 Euro

Zwei Fußgänger, die sich im Bereich der Unfallstelle aufhielten, konnten sich das Kennzeichen des Unfallverursachers merken. Das führte die Polizei zum Fahrer, einem 84jährigen Burghauser.

Pressemitteilung Polizei Burghausen

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser