Burghausen: Kind angefahren

Rentner konnte 8-jährigem Bub nicht mehr ausweichen

Burghausen - Am Dienstagnachmittag wurde im Dorfnerweg ein 8-Jähriger angefahren. Der Junge war aus einer Garage auf die Straße gelaufen, ohne auf den Verkehr zu achten.

Am 3. November, gegen 16.15 Uhr, lief ein 8-jähriger Bub, ohne auf den Verkehr zu achten, durch das Garagentor eines Anwesens im Dorfnerweg auf die Straße. Hier wurde er von einem VW Touran, der von einem 72-jährigem aus Burghausen gesteuert wurde, erfasst und dabei verletzt. Der Junge wurde zur Untersuchung in das Krankenhaus Altötting eingeliefert. Am Auto entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser