Autofahrerin übersieht Fußgängerin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Eine 18-jährige Burghauserin wurde am Donnerstagabend von einem Fiat an der Einmündung zur Pettenkoferstraße erfasst. Sie erlitt dabei leichte Prellungen.

Am Donnerstag, 23. August, gegen 20.20 Uhr, befuhr eine 35-jährige Burghauserin mit ihrem Pkw Fiat die Robert-Koch-Straße in Richtung Engl-Kreuzung und wollte nach rechts in die Pettenkoferstraße abbiegen. Hierbei übersah sie jedoch eine 18-jährige Burghauserin, die die dortige Einmündung gerade zu Fuß überqueren wollte.

Durch den Anstoß wurde die Fußgängerin zu Boden geschleudert und erlitt leicht Prellungen. Sie wurde vom Krankenwagen in das Krankenhaus Burghausen eingeliefert. Am Pkw entstand kein Schaden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser