Unfall in einem Innenhof in Burghausen

Lieferantin streift Jungen (3) mit dem Auto: Er muss ins Krankenhaus

Der Abend des 4. Februars endete beinahe tragisch, als eine Lieferantin einen kleinen Jungen fast überfahren hätte. Der Bursche wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:


Burghausen - Am Donnerstag, den 04. Februar, kam es gegen 18 Uhr zu einem Unfall in einem Innenhof der Wackerstraße, bei dem ein 3-jähriger Junge leicht verletzt wurde.

Eine 44-Jährige lieferte eine Bestellung im Innenhof der Wackerstraße 60 ab. Beim Wenden auf der dafür vorgesehenen Plattform hörte sie einen Schrei und blieb sofort stehen. Sie touchierte einen 3-Jährigen, der mit seinem Tretrad auf dem Innenhof fuhr. Das Rad verkeilte sich unter dem Pkw.


Die 44-Jährige verständigte sofort den Rettungsdienst, der den 3-Jährigen mit leichten Verletzungen zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus brachte.

Pressemitteilung Polizei Burghausen

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare