17-Jährige Fahranfängerin übersehen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Beim Abbiegen hat eine 50-jährige Dame eine 17-jährige Fahranfängerin übersehen. Der Fahranfängerin war kein Fehlverhalten vorzuwerfen.

Am Donnerstag, 23. Mai um 17.35 Uhr befuhr eine 50-jährige Simbacherin mit ihrem Dacia die Robert-Koch-Straße in Richtung Wackerstraße.

Auf Höhe der Parkplätze vor dem Bankinstitut bog sie links ab und übersah dabei einen entgegenkommenden Fiat, der von einer 17-jährigen Burghauserin gelenkt wurde.

Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, wobei ein Sachschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von 5500 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

Bei der 17-jährigen Fiat-Lenkerin handelt es sich um ein „begleitetes Fahren“, wobei dieser kein Fehlverhalten vorzuwerfen war.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser