Besoffen an Baum gefahren und geflüchtet

Buchbach - Ein Betrunkener setzte an der Staatsstraße 2086 in Richtung Ranoldsberg seinen Audi gegen einen Baum. In seiner Mi­se­re kam ihm eine Idee: einfach schnell abhauen.

Der Fahrer eines Audi A6 fuhr am Mittwoch, 12. Juni, 22.25 Uhr, auf der St 2086 von Buchbach in Richtung Ranoldsberg. Nach einer Linkskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Da der Mann erheblich alkoholisiert war, flüchtete er zu Fuß von der Unfallstelle.

Er wurde jedoch zu Hause angetroffen. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Der Pkw wurde als Spurenträger sichergestellt und abgeschleppt.

An dem Audi entstand ein Schaden von ca. 9.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser