Mit Fluchtfahrer entkommen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Buchbach - Während ein Hausbesitzer draußen arbeitete, schlichen sich Diebe ins Haus. Sie klauen mehrere hundert Euro, bevor sie erwischt wurden.

Die Tatsache, dass der Hausbesitzer im Freien bei Arbeiten beschäftigt war und die Eingangstüren unverschlossen waren nutzten am Mittwoch,26. September, gegen 11.30 Uhr zwei unbekannte Männer aus. Sie schlichen sich unbemerkt in das Haus in Kumpfmühle und entwendeten aus einem abgelegten Geldbeutel mehrere hundert Euro Bargeld. Während der Tatausführung kam der Hausbesitzer ins Haus und traf im Hausgang auf die beiden Männer, welche sofort aus dem Haus liefen und in Richtung Kreisstraße MÜ 49 flüchteten.

In der Nähe des Anwesens wartete ein dritter Täter mit einem grauen VW Golf mit ausländischem Kennzeichen (schwarze Schrift auf weißem Hintergrund), die beiden Flüchtigen stiegen in den Wagen ein und dieser fuhr dann auf der Kreisstraße in Richtung Taufkirchen/Vils davon. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Pkw blieb ergebnislos.

Nach diesen Männern sucht die Polizei

Die beiden Männer werden wie folgt beschrieben:

Etwa 170 cm groß, etwa 25 Jahre alt, kräftige Statur, osteuropäischer Typ, rundes Gesicht mit schwarzen kurzen Haaren, Stiftenkopf - der Mann sprach deutsch mit ausländischem Akzent.

Etwa 178 cm groß, etwa 25 Jahre alt mit mittelblonden Haaren

Die Polizei Mühldorf bittet unter Telelefon 08631 / 3673-0 um Hinweise zu den Männern beziehungsweise ihrem Fahrzeug.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser