Brand von Heuballen auf Lkw

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Neumarkt-St. Veit – Am Freitag, 20. November, gegen 18.15 Uhr, bemerkte der Fahrer eines mit Heuballen beladenen Lkw auf der Fahrt von Teising nach Neumarkt-St. Veit Funkenflug auf der Ladefläche. **Erstmeldung mit Bildern**

Der Mann hielt an und wollte die Ladefläche öffnen. Vermutlich war jedoch bereits ein Spanngurt durchgeschmort. Es rollte ihm ein etwa 300 kg schwerer Heuballen entgegen und begrub ihn unter sich. Glücklicherweise wurde der Vorfall von einem Teisinger beobachtet, der Hilfe hinzurief, um den Verschütteten zu bergen. Die beteiligten Feuerwehren luden das Heu ab und löschten. Der Lkw-Fahrer hatte nach ersten Feststellungen Quetschungen am Oberkörper erlitten und wurde ins Krankenhaus Mühldorf am Inn verbracht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Lesen Sie hierzu auch die Erstmeldung mit Bildern

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser