"Blau" gegen Betonwand geprallt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neuötting - Ein 25-jähriger Autofahrer aus Kastl hat am frühen Samstagmorgen in Neuötting einen Unfall gebaut. Er hatte deutlich zu viel "getankt"

Laut Polizei fuhr der 25-Jährige gegen 4.10 Uhr mit seinem Seat vom Müller-Bräu-Kreisel in Richtung Altötting. In einer Linkskurve steuerte er dann geradeaus gegen eine Betonmauer.

Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 2500 Euro.

Weil der 25-Jährige laut Polizei deutlich alkoholisiert war, wurde in der Kreisklinik eine Blutentnahme durchgeführt. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser