Betrunkener Radfahrer zeigt sich uneinsichtig

Mühldorf - Bereits am Donnerstag hatten die Beamten einem Radfahrer die Schlüssel zum Fahrradschloss abgenommen, weil er einen Wert von über drei Pozent Atemalkohol hatte. Doch der Mann zeigte sich uneinsichtig:

Am Freitag, den 20.05.11, um 16.50 Uhr, wurde von Beamten der PI Mühldorf am Bahnhofplatz ein 47-Jähriger aus dem Gemeindebereich Polling auf einer Parkbank sitzend angetroffen. Er war deutlich alkoholisiert und mit seinem Fahrrad unterwegs, obwohl ihm durch die Polizei erst am Donnerstag auf Grund einer Trunkenheitsfahrt mit über 3 Prozent Atemalkohol sein Schlüssel zum Fahrradschloss abgenommen wurde.

Mit einem Reserveschlüssel ausgerüstet, war er dann Tags darauf wieder mit dem Fahrrad unterwegs. Um eine erneute Trunkenheitsfahrt zu unterbinden, wurde nun das Fahrrad sichergestellt, das der anscheinend unbelehrbare 47-Jährige nun bei der PI Mühldorf abholen muss.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser