Schlimmeres abgewendet

Betrunkene Mühldorferin (19) beim Ausparken "erwischt"

Burghausen - Jemand wollte eine 19-Jährige davon abhalten, betrunken ins Auto zu steigen und rief die Polizei - diese erwischte die Mühldorferin dann beim Ausparken:

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 3 Uhr, wurde eine 19-jährige Mühldorferin durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen einer Verkehrskontrolle unterzogen. 

Grund für die Kontrolle war, dass zuvor bei der Polizei mitgeteilt wurde, dass o.g. Frau, trotz erheblicher Alkoholisierung, mit ihrem Auto nach Hause fahren will. Die junge Frau hatte bei Eintreffen der Beamten mit ihrem Auto gerade ausgeparkt und wollte wegfahren. 

Bei der anschließenden Kontrolle wurde jedoch ein Alkoholwert von über 1,6 Promille festgestellt. Die Fahrerin musste sich deshalb einer Blutentnahme unterziehen und ihr Führerschein wurde sichergestellt. Sie erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser