Betrunkene fährt über Kreisverkehr

Burgkirchen - Ein Betrunkener ist am Sonntagmorgen mit seinem Pkw über einen Kreisverkehr gefahren und anschließend in einem Graben gelandet. Anschließend flüchtete der 22-Jährige zu Fuß.

 Am Sonntag, den 18.07.10, um 05.12 Uhr wurde der Polizeiinspektion Burghausen mitgeteilt, dass ein Autofahrer den Kreisverkehr auf der Staatsstraße 2356, Nähe Burgkirchen, überfahren hat und das Fahrzeug nun im Graben liegt.

Der 22-jährige Fahrzeugführer aus Burgkirchen war nach dem Unfall zu Fuß geflüchtet und konnte von Beamten der Polizeiinspektion Burghausen zu Hause angetroffen werden. Ein Alkotest ergab 1,48 Promille. Aus diesem Grund wurden anschließend im Krankenhaus Burghausen zwei Blutentnahmen durchgeführt.

Der total beschädigte Audi A 6 wurde sichergestellt. Am Kreisverkehr und dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von über 10000 Euro.

Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser