Betrunken auf A94 unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Nachdem die "Dienstgruppe Mühldorf" einen auffällig unsicher fahrenden Mann anhielt, stellte sich heraus, dass der Fahrer 1,26 Promille hatte. Ihn erwartet eine Strafanzeige.

Ein 42-jähriger Altöttinger war am Dienstag, um 20.55 Uhr, mit seinem Pkw auf der A94 in Fahrtrichtung Passau unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Töging und Altötting fiel er der „Dienstgruppe Mühldorf“ der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein durch seine unsichere Fahrweise auf. Daraufhin wurde er angehalten und kontrolliert. Bei der Überprüfung durch die Autobahnpolizei fiel deutlicher Alkoholgeruch auf und der Mann wurde einem Alkoholtest unterzogen. Dieser fiel mit 1,26 Promille zu hoch aus, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Den Mann erwartet eine Strafanzeige.

Pressemeldung "Dienstgruppe Mühldorf"

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser