Betrunken nach Unfall geflüchtet

Marktl - Ein 21-Jähriger aus Malching wurde am Samstag gegen 21 Uhr in Marktl auf der Simbacher Strasse von einem 34-Jährigen aus Titttmoning überholt.

Der 34-Jährige scherte nach dem Überholvorgang, der noch in der geschlossenen Ortschaft stattfand, so knapp vor dem Malchinger ein, dass sich beide Fahrzeuge berührten. Dabei entstand am Pkw des Überholten ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Der Geschädigte konnte sich jedoch das Kennzeichen merken. Bei einer Nachschau am Wohnort des Unfallverursachers wurde neben eindeutigen Unfallspuren am Auto auch eine erhebliche Alkoholisierung des Fahrers festgestellt. Zudem ist der 34-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Nach Durchführung einer Blutentnahme erwartet den Unfallverursacher nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Strassenverkehrs, Fahren ohne Fahrerlaubnis, sowie unerlaubtem Entfernen vom Unfallort.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser