Absperrung wegen beschädigter Gasleitung

Mettenheim - Am Donnerstag gegen 9.30 Uhr wurde bei der Polizei mitgeteilt, dass in der Ampfinger Straße bei Stromleitungsarbeiten eine Gasleitung beschädigt wurde und Gas austrete.

Zu einer weitläufigen Absperrung waren umgehend die Feuerwehren von Mettenheim, Ampfing und Lochheim im Einsatz. Die Leitung wurde über die Fa. Erdgas-Südbayern rasch gesperrt und so kam es zu keiner Gefährdung der Bevölkerung. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 3000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspekiton Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser