+++ Eilmeldung +++

Große Trauer

Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben

Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben

Beim Überholen verschätzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rattenkirchen - Grob verschätzt hatte sich vermutlich eine 29-Jährige auf der B12. Zuvor überholte sie zwei Lkw, scherte dann aber apprupt nach rechts zur Ausfahrt und blieb hängen.

Am 30.03.11 gegen 23.30 Uhr befuhr eine 29-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Waldkraiburg mit einem Pkw Fiat mit Münchener Kennzeichen die B 12 in Richtung Mühldorf. Am Reichertsheimer Berg überholte sie auf der linken der beiden Fahrspuren einen Lkw, der von einem 42-jährigen Mann aus dem Gemeindebereich Neu-Ulm gelenkt wurde.

Plötzlich zog die Frau ruckartig von der linken auf die rechte Fahrspur, fuhr auf die dortige Verkehrsinsel und beschädigte dabei einen Wegweiser. Eine Fremdbeteiligung gab es nicht; möglicherweise hatte die Frau die Ausfahrt nach Waldkraiburg verpaßt.

Die Fiat-Fahrerin war angeschnallt und erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen; sie wurde ins Krankenhaus verbracht. Der Gesamtsachschaden an Pkw und Verkehrsinsel samt Wegweiser beträgt ca. 5500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser