Beim Rückwärtsfahren übersehen

Reichertsheim - Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem landwirtschaftlichen Gespann und einem Motorrad kam auf der Kreisstraße Mü 22 bei Riedbach.

Dort wollte ein 23-jähriger Traktorfahrer mit Ladewagenanhänger nach links in Richtung Riedbach abbiegen und hielt deshalb auf Höhe der Abzweigung an. Unmittelbar hinter ihm näherte sich eine 38-jährige Motorradfahrerin aus Schwindegg und fuhr nur noch mit Schrittgeschwindigkeit an das Gespann heran. Nun fuhr der Traktorfahrer jedoch einige Meter zurück und übersah dabei die hinter ihm befindliche Motorradfahrerin, welche sodann von der Heckseite des Ladewagens umgestoßen wurde. Letztere wurde dabei leicht verletzt und von Bekannten ins Dorfener Krankenhaus verbracht. Am Kraftrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 €.

Pressemitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser