Von Baum erfasst

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Nonnenberg - Schwer verletzt wurde eine 48-jährige Neumarkterin beim Forstarbeiten in der Landesgrenze zu Altötting. Der herabfallende Stamm traf sie im Kopfbereich.

Am Samstagnachmittag gegen 13.30 Uhr erlitt eine 48-jährige Neumarkterin beim Baumfällen Verletzungen an Kopf, Halswirbel und linkem Beim.

Zusammen mit ihrem Lebensgefährten machte sie in einem Wald unmittelbar an der Landkreisgrenze Altötting/Rottal-Inn bei Holzen/Breitendorf Brennholz. Die vorschriftsmäßig ausgerüstete und erfahrene Neumarkterin fällte einen ca. 15 m Baum, der dann abbrach und splitterte.

Der herunterfallende Stamm erfasste die Frau, die schwer verletzt in das Krankenhaus Eggenfelden eingeliefert wurde.

Pressemitteilung Polizeiispektion Altötting

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser