B15: 83-Jähriger prallt gegen Baum

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Taufkichen - Ein 83-Jähriger kam aufgrund eines Schwächeanfalls von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Mit dem Rettungshubschrauber musste er ins Krankenhaus geflogen werden. **Erstmeldung mit Fotos und Video**

Am Sonntag um 15.30 Uhr befuhr ein 83 Jahre alter Münchner die B 15 von Dorfen in Richtung Taufkirchen. Auf Höhe Frauenvils kam er mit seinem Mercedes vermutlich aufgrund eines Schwächeanfalls nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der linken Fahrzeugseite gegen einen Baum.

Der eingeklemmte Fahrer wurde von der freiwilligen Feuerwehr Taufkichen (Vils) befreit und schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik nach Regensburg geflogen.

Nach ersten Erkenntnissen besteht keine Lebensgefahr. Seine Beifahrerin wurde nicht verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 8000 €.

Pressemeldung Polizeiinspektion Dorfen

Rubriklistenbild: © fib/Eß

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser