Autofahrt mit über zwei Promille

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Da staunten die Beamten wohl nicht schlecht als sie das Ergebnis des Alkoholtestes eines Altöttingers sahen.

Am Samstag, gegen 1 Uhr, wurde in der Bahnhofstrasse ein 41-jähriger Altöttinger einer Verkehrskontrolle unterzogen. Nachdem die Beamten Alkoholgeruch festgestellt hatten, wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von über 2 Promille, sodass anschließend im Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt wurde. Sollte sich der Wert bei der Blutuntersuchung bestätigen, so muss der Fahrer neben einem geldbewährten Strafbefehl auch mit einem Fahrerlaubnisentzug von über einem Jahr rechnen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser