Auto überschlagen - drei Leichtverletzte

Rattenkirchen - Nach einem Fahrfehler landete eine 18-Jährige mit ihrem Auto in einem Feld und überschlug sich. Mit im Auto waren zwei 15- und 16-Jährige.

Am 25.04.11 gegen 15.30 Uhr befuhr eine 18-Jährige aus dem Gemeindebereich Heldenstein mit einem Pkw Peugeot mit Mühldorfer Kennzeichen die Kreisstraße MÜ 21 von Rattenkirchen in Richtung Weidham. Mit im Fahrzeug befanden sich noch zwei Mädchen im Alter von 15 und 16 Jahren.

In der Ortschaft Kehrham verläuft die MÜ 21 in einer Linkskurve. Dort kam die 18-Jährige rechts ins Bankett, erschrak und verriß daraufhin das Lenkrad nach links. Sie kam dadurch mit dem Wagen nach links von der Fahrbahn ins Bankett und steuerte stark nach rechts. Der Wagen schleuderte schließlich nach rechts von der Fahrbahn, überschlug sich einmal und kam in einem Feld zum Stehen.

Alle drei Insassen waren angeschnallt und erlitten Stauchungen, eine Gehirnerschütterung sowie HWS und kamen ins Krankenhaus. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Euro.

Pressebericht PI Mühldorf

Rubriklistenbild: © fib/Eß

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser