Mehrere Autoradios geklaut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Immer das gleiche Muster: Ein unbekannter Täter schlägt die Seitenscheibe eines Pkws ein und entwendet das Autoradio.

In der Zeit von Samstag 15.00 Uhr bis Sonntag 09.00 Uhr wurde an einem Pkw Mitsubishi, der in der Erzgebirgsstraße abgestellt war, von unbekanntem Täter die Seitenscheibe der Beifahrertür eingeschlagen. Anschließend wurde das eingebaute Radiogerät mit DVD-Player entwendet sowie das Handschuhfach durchwühlt. Schaden: 600 Euro.

Am Montag gegen 00.10 Uhr, versuchte unbekannter Täter, einen versperrten Roller in der Haidaer Straße zu entwenden. Bei der Tatausführung wurde er durch eine Anwohnerin gestört und flüchtete in den angrenzenden Park. Eine sofortige Fahndung verlief negativ. Der Täter ist ca. 180 cm groß, 17 bis 19 Jahre alt, war dunkel gekleidet und trug eine schwarze Mütze.

Ein Unbekannter Täter hat am Sonntag um 21.30 Uhr an einem geparkten VW Polo, der im Banater Weg geparkt war, das Seitenfenster eingeschlagen und aus dem Fahrzeug das Radio entwendet. Er wurde von Zeugen angesprochen und fuhr mit einem Damenrad mit Korb davon. Es dürfte sich gem. Täterbeschreibung um den gleichen Täter wie in der Haidaer Straße handeln. Schaden: 900 Euro.

Am Sonntag zwischen 18.30 Uhr und 21.45 Uhr, dürfte wiederum der gleiche Täter ans Werk gegangen sein. In der Böhmerwaldstraße schlug er an einem abgestellten Opel Astra die rechte Seitenscheibe ein und entwendete das Autoradio. Schaden:500 Euro.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser