Auto gegen Baum geschleudert

+
Unfall Neuötting

Neuötting - Am Donnerstag missachtete ein 25-Jähriger mit seinem Gespann die Vorfahrt. Er kollidierte mit einem anderen Pkw, dessen Fahrer schwer verletzt wurde.

Am Donnerstag, den 06. Oktober 2011, gegen 10.40 Uhr, fuhr ein 25-jähriger Lenker eines Pkw plus Anhänger ohne anzuhalten geradeaus vom Am Hergraben kommend in die Kreuzung mit der Landshuter Straße in Richtung Ritter-von-Degenhart-Straße ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von rechts auf der Landshuter Straße aus Richtung Stadtmitte kommenden 58-jährigen Pkw-Lenkers.

In der Kreuzung stießen die Fahrzeuge zusammen. Im Anschluß schleuderte der Pkw des Verursachers gegen einen Baum, der Anhänger gegen eine Straßenlaterne. Der 25-Jährige wurde leicht, der 58-Jährige schwer verletzt. Beide wurden mit dem Rettungswagen ins Kreisklinikum verbracht. Gesamtschaden ca. 9000 Euro. Die FFW Neuötting war zur Absicherung und Säuberung der Unfallstelle mit im Einsatz.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser