Unfall am Altöttinger Bahnhofsplatz am Sonntag

Auto erfasst Fußgängerin - Frau (38) verletzt ins Krankenhaus eingeliefert

Altötting - Am 1. November ereignete sich um 17.30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Ampelanlage Chiemgaustraße / Bahnhofplatz in Altötting. Dabei übersah ein 21- Jährige Pollinger PKW-Fahrer die 38- Jährige Altöttingerin.

Die Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting im Wortlaut:


Diese überquerte bei grüner Fußgängerampel den Bahnhofsplatz in nördlicher Richtung und wurde durch den PKW-Fahrer frontal erfasst. Durch den Zusammenstoß und den anschließenden Aufprall erlitt die Geschädigte mittelschwere Verletzungen und musste durch die eingesetzten Kräfte des Rettungsdienstes in das Krankenhaus verbracht werden.

Die Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Lisa Ducret/dpa

Kommentare