Streit mit Folgen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Eine Nacht in der Ausnüchterungszelle musste jetzt ein Mann aus Burghausen verbringen. Er hatte sich zuvor mit seiner Lebensgefährtin gestritten.

Ein stark alkoholisierter Mann geriet am Samstagabend, den 15. Januar, mit seiner Lebensgefährtin in Streit. Da er zuvor seine Lebensgefährtin aus der Wohnung gesperrt hatte und aufgrund seiner hochgradigen Alkoholisierung, wurde der Mann in polizeiliche Gewahrsam genommen und auf der Polizeiinspektion Burghausen bis zum nächsten Morgen ausgenüchtert.

Am frühen Sonntagnachmittag kam es erneut zu Streitigkeiten zwischen den Partnern. Offensichtlich hatte die Mitteilerin ihren Lebensgefährten wieder in die Wohnung gelassen. Der unbelehrbare Mann wurde erneut in polizeiliche Gewahrsam genommen und auf der Dienststelle ausgenüchtert.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser