Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen

Altötting - Nur ein Fahrer wurde glücklicherweise leicht verletzt, als am Freitagmittag ein Wohnwagengespann plötzlich abbremste und drei folgende Autos nicht mehr bremsen konnten.

Zu einem Auffahrunfall ist es am Freitag Mittag gegen 12.30 Uhr auf der Staatsstraße 2108 an der Wegscheid gekommen.

Ein Wohnwagengespann war unterwegs von Emmerting in Richtung Neuötting und bremste für die nachfolgenden Fahrzeuge unverhofft ab. Dabei stießen drei nachfolgende jeweils auf den Vordermann auf.

Der Fahrer des mittleren Pkw wurde dabei leicht verletzt. Der Gesamtschaden an allen beteiligten Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 26.000 Euro.

Pressebericht PI Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser