Auffahrunfall mit Motorrad bei Griesstätt

Motorradfahrerin kracht ins Heck einer Yamaha

Griesstätt- Am 21.05.2016, kurz vor Mittag, fuhren 2 Motorräder auf der Staatsstraße von Griesstätt in Richtung Halfing, ehe sich der Auffahrunfall ereignete.

In Kolbing bog ein Autofahrer nach links ab und der folgende Motorradfahrer musste seine 1100er Yamaha abbremsen und anhalten.

Seine dahinter fahrende Begleiterin erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrer Harley-Davidson auf die Yamaha auf. Die 54-jährige Unfallverursacherin aus München kam zu Sturz und musste mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus nach Wasserburg gebracht werden.

Der Schaden an beiden Motorrädern, die nicht mehr fahrbereit waren, beträgt insgesamt etwa 10.000 Euro.

 

Pressemitteilung Polizei Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser