Bei Auffahrunfall gleich zwei Autos beschädigt

+
Unfall auf Innbrücke

Mühldorf am Inn - Eine Autofahrerin wollte am Mittwoch in Mühldorf einen Auffahrunfall verhindern. Beim Ausweichen erwischte sie jedoch gleich noch ein Auto.

Lesen sie dazu auch:

Erstmitteilung mit Fotostrecke

Eine auf der Innbrücke stadteinwärts fahrende Polo-Fahrerin übersah am Mittwoch, den 05. Oktober 2011 um 14.12 Uhr, einen verkehrsbedingt abbremsenden Audi und fuhr hinten auf. Während der Bremsung versuchte die Polo-Fahrerin noch nach rechts auszuweichen und beschädigte dabei noch leicht einen rechts von ihr fahrenden VW Golf. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser