11.000 Euro Schaden wegen Auffahrunfall

Altötting - Zu spät bemerkt: Ein 65-Jähriger knallte mit seinem Pkw auf einen zweiten Pkw - dieser rammte einen weiteren Wagen.

Am Dienstagmittag fuhr ein 65-jähriger Pkw-Lenker auf der Kardinal-Wartenberg-Straße in Richtung Neuötting. Auf Höhe der Propst-Grüneis-Straße bemerkte er zu spät, dass einige Fahrzeuge vor ihm verkehrsbedingt anhalten und warten mussten.

Trotz starken Abbremsens fuhr er einem 62-jährigen Pkw-Lenker auf, der wiederum auf den Pkw einer 76-Jährigen aufgeschoben wurde. Bei dem Auffahrunfall wurde die 76-Jährige sowie die 57-jährige Beifahrerin im Pkw des 62- Jährigen leicht verletzt. Gesamtschaden ca. 11000 Euro.

Pressemitteilung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser