Zu viel WM-Jubel: Unfall im Autokorso!

Waldkraiburg - Da konnte wohl jemand seine Freude nicht zurückhalten: Beim Autokorso kam es wegen des übermütigen Sprungs eines Fans auf eine Motorhaube zu einem Auffahrunfall.

Am 13. Juli, 23.55 Uhr, erlitt ein 21-jähriger Fußgänger beim Autokorso leichte Verletzungen am Schienbein. Vor lauter Weltmeisterschaftsfreude sprang er vom Gehweg auf die Straße und landete dabei auf der Motorhaube eines Peugeot. Dadurch fuhr der Peugeotfahrer auf den vor ihm fahrenden BMW auf. An dem BMW entstand nur geringer Sachschaden von ca. 150 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser