Auffahrunfall

Altötting - Am Mittwoch, um 9.10 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2107 Höhe Km 1,2 zu einem Auffahrunfall, der durch einen 18-jährigen Pkw-Fahrer aus Burgkirchen verursacht wurde.

Der 18-Jähirge war auf den Pkw einer 19-jährigen Frau aus Burgkirchen aufgefahren. Unfallursache dürfte zu geringer Sicherheitsabstand gewesen sein. Bei dem Unfall wurde der 18-jährige Beifahrer im Pkw des Unfallverursachers leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © fkn

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser