Audi ohne Versicherungsschutz unterwegs

Burghausen - Eine Fahrzeughalterin fuhr trotz entstempelten Kennzeichens und damit ohne Versicherungsschutz weiter. Die Polizei verbot ihr nach einer Kontrolle die Weiterfahrt.

Am Donnerstag, 17. März, gegen 01.05 Uhr, wurde in Burghausen ein Pkw Audi angehalten und überprüft. Hierbei wurde festgestellt, dass an dem Pkw entstempelte Kennzeichen angebracht waren. Eine Überprüfung ergab, dass die Kennzeichen vor zwei Tagen wegen fehlendem Versicherungsschutz entstempelt worden waren.

Die 35jährige Fahrzeugführerin hat sich offensichtlich darum aber nicht gekümmert und war zum Zeitpunkt der Kontrolle gerade aus München gekommen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Gegen die Frau wird Anzeige an die Staatsanwaltschaft Traunstein erstattet.

Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser