Polizei ermittelt in Aschau am Inn

Frau (81) kehrt in Wohnung zurück - und bekommt Schock ihres Lebens

Aschau am Inn - Am Samstagvormittag, 8. Februar, um 10 Uhr, kam eine 81-jährige Rentnerin aus Aschau in ihre Wohnung am Gillhuberweg zurück. Dabei bekam sie den Schock ihres Lebens:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Vor der Haupteingangstür bemerkte sie eine männliche Person. Sie schloss die Tür zu ihrer Wohnung auf und ließ den Schlüssel außen stecken. Als sie aus einem Zimmer zurück in den Flur ihrer Wohnung kam, standen dort zwei unbekannte Personen. Diese flohen samt dem Wohnungsschlüssel. 

Wer kann Angaben zu auffälligen Personen am Gillhuberweg machen? Bitte melden Sie sich bei der Polizei Waldkraiburg unter der Telefonnummer 086358/94470.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT