Radarfalle in der Hauptstraße

Mit 75 km/h geblitzt – das wird teuer

Aschau - Innerorts gilt Tempo 50. Das weiß eigentlich jeder. Trotzdem hat die Polizei wieder etliche Autofahrer erwischt, die dieses Gebot nicht beachtet haben.

Sie führte gestern Vormittag zwischen 8.15 und 13.15 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung in der Aschauer Hauptstraße in Richtung B12 durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt hier 50 Stundenkilometer. 31 Autofahrer waren zu schnell unterwegs und wurden verwarnt, zwei davon erhielten eine Anzeige. Der schnellste Temposünder raste mit 75 Stundenkilometern durch den Ort.

Pressemitteilung Polizei Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © KEYSTONE

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser