Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Nach Rückzug von Ex-Kanzler Kurz

Polit-Beben in Österreich hält an: Kanzler Schallenberg tritt zurück sobald Nachfolger feststeht

Polit-Beben in Österreich hält an: Kanzler Schallenberg tritt zurück sobald Nachfolger feststeht

Pressebericht der Polizei Waldkraiburg

Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt

Aschau a. Inn - Am Sonntag, um 13.15 Uhr, teilte ein Zeuge der Polizei in Waldkraiburg mit, dass ein Mann die Hangschutzwand der Bahngleise in Richtung Aschau Werk mit Farbe besprüht.

Die eintreffenden Beamten ertappten den 34-jährigen Mann aus Waldkraiburg auf frischer Tat. Neben zahlreichen Spraydosen fanden die Polizeibeamten auch ein verbotenes Einhandmesser, welches er mit sich führte. Im Zuge der Befragung gestand der „Sprayer“ auch für ein Graffiti verantwortlich zu sein, das sich gleich neben seinem neusten Werk befand und bereits im Februar diesen Jahres gefertigt wurde. Der Mann wurde angezeigt.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare