Prügelei im Waldwinkl bei Aschau/Inn

Münchner (21) schlägt und tritt Aschauer (17) heftig - fünf Polizeistreifen im Einsatz

Aschau am Inn - Ein 21-jähriger Münchner und ein 17-jähriger Aschauer gerieten sich am Donnerstagabend, 3. September, gegen 21 Uhr im Bereich Waldwinkel in die Haare.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:


Dabei schlug der 21-Jährige den 17-Jährigen mehrmals gegen den Kopf und trat ihm schließlich mit dem Fuß in dessen Bauch und gegen seine Oberschenkel. Der Aschauer erlitt dadurch eine leichte Gehirnerschütterung und diverse Prellungen.

Er begab sich zur Untersuchung ins Krankenhaus. Da ursprünglich eine Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten gemeldet worden war, rückten fünf Streifenbesatzungen der Polizei an.

Pressemitteilung Polizei Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare