15 Fahrer wurden verwarnt

Mit 83 km/h durch die Ortschaft - Polizei stoppt Raser in Aschau am Inn

Am Donnerstag (18. März) wurden in Aschau am Inn Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Dabei fuhren 333 Fahrzeuge durch die Kontrolle durch.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Aschau am Inn - In Aschau a. Inn wurde innerorts durch die APS Mühldorf am Donnerstag, den 18. März, in der Zeit von 7.30 Uhr bis 12.50 Uhr, eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Bei 333 Fahrzeugen mussten 15 Autofahrer gebührenpflichtig verwarnt werden. Am Schnellsten unterwegs war ein Verkehrsteilnehmer, der mit 83 km/h durch die Ortschaft fuhr. Er muss nun mit einem Bußgeld und einem Punkt in Flensburg rechnen.

Pressemitteilung Polizei Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Ronald Wittek/dpa

Kommentare