Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Donnerstagnacht in Aschau am Inn

Mit über zwei Promille: Waldkraiburger (52) stürzt mit E-Bike

In der Donnerstagnacht stürzte ein Waldkraiburger mit seinem E-Bike alleinbeteiligt. Im Krankenhaus stellte sich dann der Grund dafür heraus.

Die Polizeimeldung im Wortlaut:

Aschau am Inn – Am Donnerstag (21. Juli), gegen 23.50 Uhr, fuhr ein 52-jähriger Mann aus Waldkraiburg mit seinem E-Bike von Aschau a. Inn kommend in Richtung Waldkraiburg. Auf Höhe der Tankstelle kam der Radfahrer durch unsichere Fahrweise ins Bankett, touchierte einen Leitpfosten und kam zu Sturz.

Ein Ersthelfer versorgte den leicht verletzten Mann bis zum Eintreffen des Rettungswagens. Eine im Krankenhaus durchgeführte Alkoholüberprüfung ergab einen Wert von über 2 Promille. Der 52-Jährige wurde wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt.

Pressebericht der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare