Angetrunken Unfall ausgelöst

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Das Abbiegemanöver eines 51-Jährigens unter Alkoholeinfluß ging gerade nochmal glimpflich über die Bühne. Er hatte nicht bemerkt, dass er gerade überholt wurde...

Ein 51-jähriger Mann aus Ampfing befuhr am Mittwoch gegen 20.30 Uhr mit seinem Pkw Opel die Kreisstraße MÜ 13 von Waldkraiburg in Richtung Heigerloh. Kurz vor Heigerloh wollte der Mann nach links in einen Feldweg abbiegen. Er übersah jedoch dabei, dass gerade ein nachfolgender Pkw VW, gelenkt von einem 28-jährigen Mettenheimer, überholte. Es kam zur seitlichen Berührung zwischen den beiden Pkws. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 4000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Bei der Unfallaufnahme durch die Dienstgruppe Mühldorf wurde festgestellt, dass der unfallverursachende Fahrer des Opels leicht nach Alkohol roch. Ein durchgeführter Alkotest ergab 0,30 Promille. Es erfolgte eine Blutentnahme im Krankenhaus Mühldorf und Anzeige gegen den Opelfahrer an die Staatsanwaltschaft.

Pressemitteilung Dienstgruppe Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser