Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Erster Polizeihauptkommissar Josef-Ludwig Bernhart übernimmt

Amtswechsel an der Spitze der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

v.l.n.r. Polizeioberrat Dieter Hausberger, Polizeipräsident Manfred Hauser, Erster Polizeihauptkommissar Josef-Ludwig Bernhart
+
v.l.n.r. Polizeioberrat Dieter Hausberger, Polizeipräsident Manfred Hauser, Erster Polizeihauptkommissar Josef-Ludwig Bernhart

Im Rahmen eines feierlichen Amtswechsels am 8. November verabschiedete Polizeipräsident Manfred Hauser den ehemaligen Dienststellenleiter, Polizeioberrat Dieter Hausberger, und führte seinen kommissarischen Nachfolger, Ersten Polizeihauptkommissar Josef-Ludwig Bernhart, offiziell in sein neues Amt ein.

Meldung im Wortlaut

Mühldorf am Inn - Bereits zum 1. November übernahm Erster Polizeihauptkommissar Josef-Ludwig Bernhart die Führung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn. Die Feierlichkeiten nahm Polizeipräsident Manfred Hauser zum Anlass, dem bisherigen Leiter, Polizeioberrat Dieter Hausberger, und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn seinen Dank für ihre geleistete Arbeit auszudrücken.

Herr Hausberger hatte die Geschicke der Dienststelle seit über zwei Jahren geleitet und wurde zum 1. November in das Bayerische Landeskriminalamt nach München als dortiger Dezernatsleiter für Cybercrime versetzt.

Zu den geladenen Gästen zählte neben dem Landrat Max Heimerl auch der Bürgermeister der Stadt Mühldorf, Michael Christopher Hetzl. Herr Landrat Heimerl bedankte sich in einem Grußwort für die unkomplizierte und effektive Zusammenarbeit mit der Polizei in Mühldorf. Er wünschte den beiden Hauptpersonen für ihre neuen Tätigkeiten gutes Gelingen und viel Erfolg.

Polizeipräsident Manfred Hauser führte in seiner Rede aus, dass die Polizeiinspektion Mühldorf eine Fläche von fast 500 Quadratkilometern mit 15 Gemeinden und insgesamt rund 62.000 Einwohnern zu betreuen hat. Die günstige Verkehrsanbindung an die Landeshauptstadt durch den Mühldorfer Bahnhof sowie des zunehmenden Baufortschritts der A94, aber auch die Zugehörigkeit zum bayerischen Chemiedreieck, bedingen die starke Pendlerfrequentation und das steigende Bevölkerungswachstum.

Der 46-jährige neue kommissarische Dienststellenleiter, der im Landkreis Altötting wohnhaft ist, wird für die nächsten Monate die Geschicke der Polizeiinspektion Mühldorf leiten. EPHK Bernhart führte bis dato die Polizeiinspektion in Burghausen und sammelte dort zahlreiche Erfahrungen.

Für die kommenden Monate wünschte Herr Polizeipräsident Hauser ihm alles Gute und viel Erfolg. Er sei sich sicher, dass er auch diese Herausforderung mit seinem souveränen und erfahrenen Führungsstil meistern wird.

Pressemitteilung des Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Kommentare